Datenschutzhinweise

1. Einleitung und allgemeine Hinweise

Diese Datenschutzhinweise gelten für die folgenden Verarbeitungen personenbezogener Daten:

- diese Webseite
- den E-Mail-Kontakt mit mir
- vorvertragliche Kontakte und vertragliche Vereinbarungen mit Interessen, Kunden, Lieferanten und Dienstleistern
- die Nachrichtenfunktion meines Xing-Profils (https://www.xing.com/profile/Tobias_Baumann91). Auf alle anderen Funktionen von https://www.xing.com habe ich keinen Einfluss. Bitte wenden Sie sich für diese Fragen  an den Anbieter.

Die Datenschutzhinweise erfolgen gemäß Artikel 13 der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). In den Abschnitten 2 - 4 erhalten Sie allgemeine Informationen über mich als Verantwortliche der Datenverarbeitung und Ihre Rechte als Betroffene/r. In Abschnitt 5 kläre ich Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf.

2. Informationen über den Anbieter

Diese Datenschutzhinweise klären über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch nachfolgend aufgeführten Anbieter auf:

Tobias Baumann
Kreuzäckerstraße 3
77756 Hausach

Telefon: +497831-9696741

E-Mail:

3. Datenschutzbeauftragte/r

Es besteht für mich keine Verpflichtung zur Benennung eines oder einer Datenschutzbeauftragten.

4. Rechte der Betroffenen

Sie haben das Recht, von Tobias Baumann als Verantwortlicher der Datenverarbeitung Auskunft über die personenbezogenen Daten zu erhalten, die wir von Ihnen verwenden.

Sie haben das Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Ebenso haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung.

Sie haben das Recht, einer einmal gegebenen Einwilligung zu widersprechen. Allerdings basiert die Datenverarbeitung durch mich nicht auf einer Einwilligung.

Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit. Damit ist gemeint, dass wir Ihnen auf Antrag eine Kopie der personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, die wir von Ihnen gespeichert haben, sofern keine andere rechtliche Vorschrift dagegenspricht.

Sie haben das Recht, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheite

Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart

Königstraße 10 a
70173 Stuttgart

Telefon 0711/615541-0
Fax 0711/615541-15

5. Verwendung personenbezogener Daten

In den folgenden Abschnitten wird erklärt, zu welchem Zweck welche Arten und Kategorien personenbezogener Daten

- durch Besuch dieser Webseite (Abschnitt 5.1)
- durch Kommunikation per E-Mail (Abschnitt 5.2)
- durch Kommunikation mit  Interessenten, Kunden, Lieferanten und Dienstleistern (Abschnitt 5.3)
- durch Nutzung der Nachrichtenfunktion in meinem Xing-Profil (Abschnitt 5.4)

erhoben und verarbeitet werden. Außerdem wird die Rechtsgrundlage und die Dauer der Speicherung angegeben. Falls die Daten an andere Stellen, in Drittstaaten oder an internationale Organisationen übermittelt werden, wird dies ebenfalls angegeben.

5.1 Datenschutzhinweise für die Nutzer dieser Webseite

5.1.1 Anonyme Nutzung der Webseite

Die Nutzung meiner Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

5.1.2 Verschlüsselung der Webzugriffe

Die Zugriffe auf meine Webseite werden mit SSL bzw. TLS verschlüsselt. http-Zugriffe werden automatisch umgeleitet zu https.

5.1.3 Anonyme Besucherstatistiken

Meine Webseite ist ein Produkt des Anbieters Alfahosting GmbH und ist dort auf einem Server installiert. Ich erhalte für meine Webseite Besucherstatistiken, die komplett anonymisiert sind, d.h. ich habe keinen Zugriff auf IP-Adressen oder sonstige personenbezogenen Daten der Besucher meiner Webseite.

5.1.4 Protokollierung von Serverzugriffen

Der Anbieter Alfahosting GmbH protokolliert mutmaßlich die Zugriffe auf seine Server. Ich habe auf solche Protokolle keinen Zugriff. Wenn Sie Fragen zu möglichen Server-Protokollen haben, wenden Sie sich bitte an den Anbieter (https://alfahosting.de).

5.1.5 Cookies auf dieser Webseite

Diese Webseite verwendet keine Cookies.

5.2 Kommunikation per E-Mail

Wenn Sie mir eine E-Mail senden, werden Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Ich weise darauf hin, dass eine Kommunikation per E-Mail unverschlüsselt erfolgt, also nicht vertraulich ist. Wenn Sie mir vertrauliche Informationen übermitteln wollen, bitte ich Sie um telefonische Kontaktaufnahme, damit wir eine sichere Kommunikationsmöglichkeit vereinbaren können (z.B. GPG).

5.2.1 Art und Kategorien verarbeiteter personenbezogener Daten

Es werden diejenigen personenbezogenen Daten verarbeitet, die Sie mir in der E-Mail mitteilen, zum Beispiel Namen, Kontaktdaten und der Inhalt der Nachricht.

5.2.2 Zweck der Verarbeitung

Die Verarbeitung dient der Beantwortung von Anfragen. Außerdem kann die Kommunikation im Zusammenhang mit der Durchführung eines Vertrags mit Ihnen stehen.

5.2.3 Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Kommunikation per E-Mail ist Artikel 6 Abs.1 b)  EU-Datenschutzgrundverordnung (Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen).

5.2.4 Übermittlung der Daten

Im Rahmen der Bereitstellung und Wartung des E-Mail-Kontos kann es zur Übermittlung personenbezogener Daten an den Anbieter kommen.

Die Daten werden nicht in Drittstaaten oder an internationale Organisationen übermittelt.

5.2.5 Dauer der Datenspeicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald die Anfrage abschließend bearbeitet wurde und keine andere Rechtsvorschrift eine Aufbewahrung erforderlich macht. Andere Rechtsvorschriften sind beispielsweise die Aufbewahrungsvorschriften gemäß § 257 HGB in Verbindung mit § 147 AO. Buchhaltungsrelevante Daten müssen 10 Jahre lang aufbewahrt werden, sonstige steuerrelevante Daten sechs Jahre.

5.2.6 Profiling/ automatisierte Einzelentscheidung

Ein Profiling oder eine automatisierte Einzelentscheidung findet nicht statt.

5.2.7 Nutzung der Daten für andere Zwecke

Die Daten werden nicht für andere Zwecke genutzt.

5.3 Verarbeitung  personenbezogener Daten von Interessenten, Kunden, Lieferanten und Dienstleistern

Wenn ich in Kontakt mit Interessenten, Kunden, Lieferanten und Dienstleistern trete, verarbeite ich personenbezogene Daten von Ansprechpartnern.

5.3.1 Art und Kategorien verarbeiteter personenbezogener Daten

Es werden die Kontaktdaten, Nachrichten und Informationen der Ansprechpartner im Zusammenhang mit Verträgen oder vorvertraglichen Maßnahmen verarbeitet.

5.3.2 Zweck der Verarbeitung

Die Verarbeitung dient der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder steht im Zusammenhang mit einem Vertrag.

5.3.3 Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Abs.1 b)  EU-Datenschutzgrundverordnung (Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen) und Artikel 6 Abs 1 c) EU-Datenschutzgrundverordnung (Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der der Verantwortliche unterliegt).

5.3.4 Übermittlung der Daten

Die Daten werden an meine Steuerberaterin, das Finanzamt und meine Bank übermittelt, soweit das für die Durchführung des Vertrags und die Einhaltung sonstiger rechtlicher Verpflichtungen erforderlich ist.

Es erfolgt keine Übermittlung in Drittstaaten oder an internationale Organisationen.

5.3.5 Dauer der Datenspeicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald der Vorgang abschließend bearbeitet wurde und keine andere Rechtsvorschrift eine Aufbewahrung erforderlich macht. Andere Rechtsvorschriften sind beispielsweise die Aufbewahrungsvorschriften gemäß § 257 HGB in Verbindung mit § 147 AO. Buchhaltungsrelevante Daten müssen 10 Jahre lang aufbewahrt werden, sonstige steuerrelevante Daten sechs Jahre. Andere vertragsrelevante Daten werden drei Jahre lang aufbewahrt (§ 195 BGB).

5.3.6 Profiling/ automatisierte Einzelentscheidung

Ein Profiling oder eine automatisierte Einzelentscheidung findet nicht statt.

5.3.7 Nutzung der Daten für andere Zwecke

Die Daten werden nicht für andere Zwecke genutzt.

5.4 Kontaktaufnahme per Xing-Nachrichtenfunktion

Wenn Sie mir eine Nachricht über die Nachrichtenfunktion von Xing zukommen lassen, werden Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

5.4.1 Art und Kategorien verarbeiteter personenbezogener Daten

Es werden Ihr Namen, Ihre Kontaktdaten und Ihre Nachricht an mich übertragen.

5.4.2 Zweck der Verarbeitung

Die Verarbeitung dient der Beantwortung von Anfragen.

5.4.3 Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Xing-Nachrichtenfunktion ist Artikel 6 Abs.1 b)  EU-Datenschutzgrundverordnung (Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen).

5.4.4 Übermittlung der Daten

Die Daten werden von mir selbst nicht übermittelt – auch nicht in Drittstaaten oder an internationale Organisationen. Wenn Sie Fragen zur Übermittlung der Daten durch Xing selbst haben, wenden Sie sich bitte an den Anbieter (https://www.xing.com).

5.4.5 Dauer der Datenspeicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald die Anfrage abschließend bearbeitet wurde und keine andere Rechtsvorschrift eine Aufbewahrung erforderlich macht. Andere Rechtsvorschriften sind beispielsweise die Aufbewahrungsvorschriften gemäß § 257 HGB in Verbindung mit § 147 AO. Buchhaltungsrelevante Daten müssen 10 Jahre lang aufbewahrt werden, sonstige steuerrelevante Daten sechs Jahre.

5.4.6 Profiling/ automatisierte Einzelentscheidung

Ein Profiling oder eine automatisierte Einzelentscheidung findet nicht statt.

5.4.7 Nutzung der Daten für andere Zwecke

Die Daten werden nicht für andere Zwecke genutzt.